News

Kinoversicherungen

Kinos brauchen besondere, branchenspezifische Versicherungslösungen und eine kompetente, fachlich versierte Betreuung in allen Versicherungsfragen.

Diese Vorgaben setzen wir mit unseren Konzepten zu Kinoversicherungen konsequent um und schaffen dadurch echte Mehrwerte für Filmtheaterbetreiber. Nicht nur die Beratung und Vermittlung der gewünschten Absicherungen, sondern auch die umfassende Betreuung bei Schadenfällen ist ein wichtiger Bestandteil.

Eine Auswahl unserer Absicherungslösungen:

  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Inventarversicherung
  • Betriebsunterbrechungsversicherung
  • Glasversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Elementarschadendeckung
  • Allgefahrendeckung
  • Transportversicherung
  • Elektronikversicherung inklusive Digitaltechnik
  • Kfz-Versicherung - auch Flottenverträge
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Krankenversicherung - auch betriebliche Krankenversicherung
  • Risikolebensversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Unfallversicherung - auch Gruppenverträge über den Arbeitgeber
  • Garantieversicherung für Hersteller von Kinotechnik
  • Veranstalterhaftpflicht- und Ausfallrisiko
  • und viele mehr!

Oberbillig & Kollegen ist Ihr Ansprechpartner beim Thema Kinoversicherungen, ganz nach unserem Leitsatz
"Vertrauen in Leistung"!

Fordern Sie hier weitere Informationen an.

"VERTRAUEN IN LEISTUNG"

Unser Unternehmen beschäftigt sich bereits seit Mitte der Neunziger Jahre mit der Absicherung von Risiken in Verbindung mit dem Betreiben von Filmtheaterbetrieben.

Eigene Deckungskonzepte für diese Branche sind unerlässlich und erfordern eine kompetente Betreuung, sowohl bei der Vermittlung der erforderlichen Versicherungsverträge, als auch der Begleitung im Schadensfall.

Testen Sie uns – Sie werden überzeugt sein!


Das Versicherungskonzept MOVIEguard wurde von der Oberbillig & Kollegen Versicherungsmakler GmbH gemeinsam mit den entsprechenden Risikoträgern aufgelegt.